WeisserHautkrebs.de Kontakt | Impressum
Initiative weißer Hautkrebs

Aktuelles

Arbeiten im Freien: Hautkrebserkrankung und Forschung
26. Juli 2018 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Seit 2015 stellt der helle Hautkrebs in Deutschland eine anerkannte Berufskrankheit dar.

Die UV-Strahlung und die damit verbundenen Risiken sind für Arbeiter im Freien sehr hoch. Durch das Forschungsprojekt "Genesis-UV", initiiert von Dr. Marc Wittlich, Referatsleiter "Strahlung" am Institut für Arbeitsschutz und Unfallversicherung (IFA), wird seit 2014 die Intensität der UV-Strahlung, der Arbeitnehmer ausgesetzt sind, bestimmt. Durch das sogenannte Dosimeter, das am Körper des Arbeitnehmers angebracht wird, wird die UV-Strahlung während der Tätigkeit im Freien gemessen und ausgewertet. Jeder Beruf im Freien sei von hoher UV-Strahlung betroffen. Besonders hebt Wittlich dabei die Bauberufe hervor.

Es ist daher wichtig, dass Arbeitnehmer sich ausreichend schützen. Der Schutz kann auf unterschiedliche Arten erfolgen: durch das Tragen langer Kleidung, Verwendung von Sonnenschutzprodukten und abschirmende Kopfbedeckung. Doch nicht nur der Arbeitnehmer hat Vorsorge zu leisten, auch der Arbeitgeber steht in der Pflicht. So sollte er wenn möglich Schattenplätze schaffen oder sogar die Arbeitszeiten modifizieren.

Generell gilt: Bei auffälligen Hautveränderungen grundsätzlich einen Dermatologen aufsuchen und die regelmäßigen Früherkennung (Hautkrebsscreening) wahrnehmen. So kann man dem hellen Hautkrebs frühzeitig erkennen und umgehend behandeln. Hierfür können in vielen Fällen entsprechende Cremes und Gele angewandt werden.

Quelle: www.arbeitsschutz-portal.de, April 2018

Weitere News-Beiträge

2018
9. August 2018 Hautkrebsscreening: Status quo ... → mehr

12. Juli 2018 "Tag des Sonnenschutzes" Hilfe im richtigen Umgang mit Sonnenschutzmitteln ... → mehr

28. Juni 2018 Bundesamt für Strahlenschutz informiert über Sonnenbrandgefahr ... → mehr

14. Juni 2018 Berufskrankheit Heller Hautkrebs: Prävention und UV-Schutzempfehlungen ... → mehr

31. Mai 2018 Experten warnen vor dem "Vorbräunen" ... → mehr

17. Mai 2018 Euromelanoma 2018 - Deutschland hat ein Hautkrebsproblem ... → mehr

3. Mai 2018 Warum UV-Schutz wichtig ist: Aufklärung durch Sunface App ... → mehr

19. April 2018 Immer größerer Stellenwert der Feldtherapie bei Aktinischer Keratose ... → mehr

5. April 2018 Immer mehr Berufskrankheiten anerkannt ... → mehr

22. März 2018 Hautkrebs-Patiententag: Diskussionen und Hilfe zur Krankheitsbewältigung ... → mehr

8. März 2018 Weißer Hautkrebs ist anders ... → mehr

22. Februar 2018 Heller Hautkrebs: Häufigkeit nimmt weiterhin zu ... → mehr

8. Februar 2018 Vorsicht Wintersonne! ... → mehr

25. Januar 2018 Berufsbedingten Hautkrebs durch Prävention nachhaltig vermeiden ... → mehr

11. Januar 2018 Hautkrebs-Patiententag: Hilfe für Betroffene ... → mehr

Archiv
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
Die Inhalte von WeisserHautkrebs.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten unsere Datenschutzerklärung.
© 2018 medical project design GmbH