Home Aktuelles Expertenrat
Home Aktuelles Expertenrat

Expertenrat zur Behandlung von Frühformen des weißen Hautkrebses (Aktinische Keratosen)

Zurück zum Forum
Thema: Oberflächliches Barsaliom Rücken
2021-06-24
Autor:
Richi
Hallo, ich hatte mein erstes Hautscreening und ein verdächtiger Fleck wurde mir entfernt. Es stellte sich jetzt raus das dies ein oberflächliches Barsaliom war. Wäre ich nicht gegangen, wäre es mir vielleicht nie so am Rücken aufgefallen. Es wurde alles entfernt.
Bin irgendwie total neben der Spur. Ich, die sich immer eincremt und auch keine Sonnenanbeterin bin. Gut, früher hatte ich schon mal den einen oder anderen Sonnenbrand oder paar Solarium besuche.
Kommt sowas wieder? Habe jetzt richtig Panik! Ansonsten habe ich eine gute Haut aber halt auch viele Leberflecke. Bin gerade 40.
Wie sind Ihre Erfahrungen bei so einer Diagnose? Zumal es ja überwiegend im Gesicht vor kommt? Werde jetzt aufgrund dessen 1/2 jährlich kontrolliert. Ich kann wirklich jedem raten zur Vorsorge zu gehen. Danke für eine Rückmeldung! Grüße
Expertenteam WeisserHautkrebs.de

Experten
Beiträge:427
2021-06-27

Sehr geehrte Fragestellerin


für Panik gibt es keinen Grund. Basaliome metastasieren (fast) nie. Sie bedrohen daher nicht das Leben. Sie sollten aber möglichst frühzeitig entfernt werden, schon damit die Narbe nicht zu groß wird. Ihr Plädoyer für das Hautkrebsscreening können wir daher nur aus vollem Herzen unterstützen. Das Risiko für hellen Hautkrebs wird von der Gesamtlebensdosis an UV bestimmt. Da kommt alles "aufs Konto". Das zweite Plädoyer ist lautet daher: Gehe verantwortungsvoll mit der Sonne um, vermeide UV-Lichtexposition, die nicht erforderlich ist. Nichtsdestotrotz: Das Leben geht weiter und man soll es auch genießen - auch Hautkrebspatienten brauchen sich nicht im Keller einzuschließen :-)

unsere Empfehlungen finden Sie hier: https://www.weisserhautkrebs.de/vorbeugen/index.html



Ihr ExpertenteamWeisserHautkrebs.de

BC Support-Forum
v2.0 © 2020